FANDOM


Die Schwestern des Schicksals (im Original: The Weird Sisters) sind in den 90ern eine bei den jungen Zauberern und Hexen sehr beliebte Zauberer-Musikband. Besonders bei den Hörern und Hörerinnen des MRF (Magischer Rundfunk) sind sie bekannt. Bei ihrem Auftritt während des Weihnachtsballs 1994 in Hogwarts tragen sie kunstvoll zerrissene schwarze Klamotten und haben besonders wilde Mähnen.

Musikinstrumente der Band sind

  • ein Schlagzeug
  • mehrere Gitarren
  • eine Laute
  • ein Cello
  • ein Dudelsack

Die Schwestern stimmen als Erstes eine langsame, traurige Melodie an, mit der Harry und die anderen Schulchampions des Trimagischen Turniers mit ihren Tanzpartnern den Weihnachtsball eröffnen. Im Film von Harry Potter und der Feuerkelch ist außerdem ein Ausschnitt des Liedes "Do the Hippogriff" zu hören. Ein Großteil des Liedes, sowie die Überleitung vom Tanzlied zu diesem wurden allerdings aus dem Film herausgeschnitten. Sie sind als Extra auf der zweiten DVD in voller Länge zu sehen. Das Lied "Do the Hippogriff" ist auch auf dem Soundtrack zum Film enthalten.

Bekannte Mitglieder der Band

Name

Der Name, den sich die Band gegeben hat, spielt auf die drei Hexen mit ihren trügerischen Weissagungen im Shakespeares Macbeth an, vgl. HP-Kiste/Weird Sisters

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki