FANDOM


Das kleine Haus Shell Cottage, in dem Bill und Fleur nach ihrer Heirat leben, liegt malerisch direkt an einer Felsküste des Meeres. Ständig ist das Geräusch der Wellen zu hören, die gegen die Klippen schlagen. Der Blick aus den Fenstern reicht endlos weit über das Wasser. Es ist hell eingerichtet und wirkt freundlich. Im Erdgeschoss ist eine Küche und das Wohn- und Esszimmer, eine Treppe höher im Obergeschoss sind drei weitere Räume, wovon das größte Bills und Fleuers Schlafzimmer ist. Zum Haus gehört ein Garten, in dem Harry ein Grab für den Hauselfen Dobby aushebt, das Luna später wunderschön bepflanzt und schmückt. Die Umgebung des Hauses lädt zu Strandspaziergängen ein. Obwohl der Ort Tinworth nicht sehr weit entfernt ist, scheint es andere Gebäude in der unmittelbaren Nähe nicht zu geben.


Ereignisse in den Büchern

  • Über Weihnachten 1997 taucht Ron dort ohne Wissen der anderen Mitglieder seiner Familie unter.
  • Als einige Wochen danach auffliegt, dass Ron mit Harry unterwegs ist, kann er sich und die anderen Gefangenen aus dem Landsitz der Malfoys in Shell Cottage in Sicherheit bringen lassen. Von diesem Zeitpunkt an wird Shell Cottage mit dem Fidelius-Zauber versteckt. Bill fungiert dabei selbst als Geheimniswahrer.