FANDOM


Skele-Wachs (im Original: Skele-Grow) ist nicht, wie der deutsche Name vermuten lässt, eine wächserne Substanz, sondern ein magisches Wachstumsmittel, um fehlende Knochen nachwachsen zu lassen. Von dem Zaubertrank sind keine Zutaten bekannt. Er schmeckt widerlich. Während die magische Heilung von Knochenbrüchen sonst mit einem Episkey kurz und schmerzlos ist, dauert eine Behandlung mit Skele-Wachs etliche Stunden und verursacht Schmerzen, da die Wundstelle zwischenzeitlich voller Knochensplitter ist.

Harry muss diese Tortur über sich ergehen lassen, weil Gilderoy Lockhart bei einer verpatzten Heilungsshow versehentlich alle Knochen aus seinem gebrochenen Arm gezaubert hatte. Unter der fachkundigen Aufsicht von Madam Pomfrey musste er 33 Armknochen nachwachsen lassen (HP II/10).

Als Draco Malfoy herausfindet, dass Hagrid von Riesen abstammt, weist er darauf hin, dass er vorher glaubte, Hagrid sei in einen Kessel voll Skele-Wachs gefallen.

Übersetzungskritik

Die deutsche Bezeichnung dieses magischen Knochenwachstumsmittels ist irreführend, weil "Wachs" zuerst an Kerzenwachs denken lässt.