FANDOM


Die magische Stinkbombe (im Original: Dungbomb) ist eine Erfindung von Alberich Grunnion, aus dem 19. Jahrhundert. Sie wird auch heute noch von Kindern und Jugendlichen der magischen Welt gerne an Schulen für Streiche und überdeutliche Unmutsäußerungen genutzt. Argus Filch, der Hausmeister von Hogwarts, hat den Wahn, alle Schüler seien darauf aus, andauernd überall in den Schulgängen Stinkbomben loszulassen.

Was magische Stinkbomben von denen der Muggelwelt unterscheidet, wird nicht erwähnt. Möglicherweise ist es neben der Herstellungsart auch die Duftnote: Stinkbomben heißen normalerweise auf englisch Stinkbombs, das englische Dung bedeutet Mist...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki