FANDOM


Das Buch Theorien transsubstantieller Transfiguration (im Original: Theories of Transubstantial Transfiguration) behandelt wahrscheinlich eine höchst komplizierte Form der Verwandlung.

Dies lässt jedenfalls der Buchtitel vermuten, aber Genaueres ist darüber nicht bekannt, denn Albus Dumbledore erwähnt dieses Buch nur in einem ganz anderen Zusammenhang: Im Vorwort zu Quidditch im Wandel der Zeiten dient es ihm als eindrückliches Beispiel für die aggressiven Bibliothekszauber, mit denen Madam Pince die Bücher der Schulbibliothek schützt. Er selbst bekam dank dieser Schutzzauber sofort einige Ohrfeigen, als er unbedacht anfing, eine Randbemerkung in ein Schulbibliotheksexemplar von Theorien transsubstantieller Transfiguration zu schreiben.