FANDOM


Der Trunk des Friedens (im Original: Draught of Peace) hilft gegen Ängste, Anspannung und Aufgeregtheit. Allerdings kann dieser Zaubertrank fatale Folgen haben, wenn irgend eine Zutat fehlt oder überdosiert wird. Selbst kleinste Abweichungen von der vorgeschriebenen Rezeptur wie etwa die Beimengung von Zutaten in der falschen Reihenfolge oder bei falscher Temperatur des Suds verderben die Wirksamkeit des Tranks. Wegen solcher Fehler kann er beispielsweise nicht nur als Beruhigungsmittel, sondern wie ein sehr starkes Schlafmittel wirken und im schlimmsten Fall einen tödlichen Schlaf herbeiführen.

Der Trunk des Friedens gehört in Hogwarts zum Lehrstoff der fünften Klasse im Fach Zaubertränke.
Harry vergisst in dieser Unterrichtsstunde seinem Gebräu zwei Tropfen Nieswurzsirup beizugeben nach dem er vorschriftsmäßig Mondsteinpulver eingerührt und alles genau sieben Minuten lang sieden lassen hat (HP V/11).

Der Trunk des Friedens in den Spielen

Im 6. Spiel kann dieser Trank im Zaubertrankclub gebraut werden. Zusätzlich zu den in den Büchern erwähnten Zutaten werden dem Trank gedünstete Alraunen hinzugefügt. Ein korrekt gebrauter Trank weist eine weiße Färbung auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki