FANDOM


Die Quidditchmannschaft Tutshill Tornados wurde 1520 in dem kleinen englischen Ort Tutshill nahe der walisischen Grenze gegründet. Ihre Mitglieder tragen hellblaue Quidditchumhänge mit einem dunkelblauen Doppel-"T" auf Brust und Rücken.

In der britischen Quidditch-Liga errangen die Tornados am Anfang des 20. Jahrhunderts fünf Pokalsiege nacheinander, was in der bisherigen Geschichte der Liga zuvor nie dagewesen war. Ihr damaliger Mannschaftskapitän Roderick Plumpton wurde als Sucher auch durch den schnellsten Schnatzfang aller Zeiten bekannt: In einem Spiel gegen die Caerphilly Catapults fing er den Schnatz bereits dreieinhalb Sekunden nach Spielbeginn durch eine zufällig erscheinende Bewegung. Ob er sie tatsächlich absichtlich gemacht hat oder nicht, ist allerdings umstritten.

Als im Jahr 1995 die Tornados wieder den Quidditchpokal gewannen, wurde wieder angezweifelt, ob es dabei mit rechten Dingen zugegangen war - allerdings nur vom Klitterer. Einige Quidditch-Fans entdeckten stattdessen plötzlich ihre Begeisterung für die Tornados und trugen Tornado-Plaketten zur Schau. Cho Chang trug zwar auch eine Plakette der Tornados, war aber bereits seit ihrer Kindheit ein Fan der Mannschaft.

Link zum Artikel

Anmerkung

Joanne K. Rowling lebte während eines Teils ihrer Kindheit und Jugend in Tutshill, Gloucestershire, England. Ihre Begeisterung für den abgeschiedenen elterlichen Wohnort hielt sich in Grenzen vgl. JKR Biographie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki