FANDOM


Ein Ort, der unortbar (Im Original: Unplottable) gezaubert wird, kann auf keiner Karte dargestellt und aufgefunden werden.
Wie dieser Zauber vollzogen wird und wann er gelehrt wird, ist nicht bekannt. Eingesetzt wird er offiziell von ministeriellen Stellen, um beispielsweise solche Einrichtungen wie Askaban oder auch Hogwarts zu verstecken. Mit dem Unortbarkeitszauber ist es gelungen, Reviere und Inseln, wo Magische Wesen leben, schon vor Jahrhunderten von der Landkarte verschwinden zu lassen. Der Wirkungsgrad des Zaubers kann auf die Wahrnehmung von Muggeln begrenzt werden wie z.B. bei der Londoner Gaststätte Zum Tropfenden Kessel. Auch das Haus am Grimmauldplatz Nr. 12 war von Sirius' Vater, einem schwarz-magisch eingestellten Zauberer für Muggel unortbar gehext worden.

Anmerkung

Mit einem ähnlichen Zauber können magische Menschen selbst spurlos untertauchen. Wie Joanne K. Rowling sagt, kann eine Posteule eine Person zwar auch dann noch finden, wenn sie sich "unortbar" gezaubert hat, aber magische Menschen können die Eule nicht verfolgen Vgl. JKR/FAQ.