Fandom

Harry Potter Wiki

Veritaserum

2.928Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion9 Teilen

Wer eine Dosis von Veritaserum (lat. veritas = Wahrheit, lat. serum = Molke) bekommt, kann nicht mehr anders, als mit monotoner Stimme die Wahrheit zu sagen. Mit dem kompliziert herzustellenden Zaubertrank können einer Person also auch Antworten auf Fragen abgezwungen werden, die sie sonst nicht preisgeben würde. Es gibt zwar mehrere Zaubertränke mit dieser Wirkung, aber Veritaserum gilt als der stärkste davon. Seine Anwendung wird vom Zaubereiministerium streng kontrolliert.

Über die Zutaten von Veritaserum ist nichts bekannt. Es kann aber angenommen werden, dass es wie andere Wahrheitselixiere u. a. Jobberknoll-Federn enthält. Drei Tropfen dieses Serums reichen aus, um eine Person dazu zu zwingen, alle Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Diese drei Tropfen können sowohl in eine kalte oder warme Flüssigkeit gegeben oder direkt in den Mund der Person geträufelt werden, der ihre Geheimnisse entlockt werden sollen.

Aber auch das sehr starke Veritaserum kann die gewünschte Wirkung nur bei Personen erreichen, die überrumpelt werden oder nicht in der Lage sind, sich magisch davor zu schützen. Beispiele für Gegenzauber:

  • Personen, die wissen was auf sie zukommt, können ihren Hals magisch verschließen und nur so tun, als stünden sie unter der Wirkung des Serums.
  • Wird das Serum in einer Flüssigkeit verabreicht, so kann das aussageunwillige Opfer das ganze Getränk heimlich in etwas anderes verwandeln, ehe es seine Lippen berührt.
  • Wer Okklumentik gut beherrscht, kann seine Gedanken gegen die Auswirkung des Serums abschotten.

Die unter Veritaserum erzielten Aussagen sind deshalb unsicher und werden vor Gericht nicht anerkannt.

Anwendungbeispiele

  • Prof. Snape droht Harry an, mit Hilfe von Veritaserum zu einem Geständnis zu zwingen, dass Harry mehrfach in sein Büro eingebrochen ist (HP IV/27).
  • Albus Dumbledore verwendet Veritaserum um Informationen von Bartemius Crouch jr. zu bekommen (HP IV/35).
  • Prof. Umbridge versucht, von Harry mittels Veritaserum den Aufenthaltsort, von Dumbledore und Sirius Black, zu erfahren . Der Versuch scheitert, weil Harry den "vergifteten" Tee nicht trinkt (HP V/28).
  • Prof. Umbridge fordert von Prof. Snape erneut ein Fläschchen Veritaserum, um Harry ausfragen zu können, warum er in ihr Büro eingebrochen ist, aber Prof. Snape vertröstet sie bis in vier Wochen bis das neue Serum fertig ist (HP V/32 ).

Quellen

Anmerkung zum Film

Im Film Harry Potter und der Orden des Phönix verriet statt Marietta Edgecombe Cho Chang die DA-Treffen.
Später erfuhr man, dass Professor Dolores Umbridge Professor Severus Snape den Auftrag gab ihr Veritaserum zu geben, (es wurde ihr von Zaubereiminister Cornelius Fudge erlaubt) um Cho Chang die Wahrheit zu entlocken.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki