Wikia

Harry Potter Wiki

Vertrauensschüler

Diskussion35
2.775Seiten in
diesem Wiki

Vertrauensschüler (Prefects) sind Schüler, die zu Beginn des 5. Schuljahres für diese Aufgabe ausgewählt werden. Anders als hierzulande sind sie keine Interessenvertreter der Schülerschaft, sondern werden von der Schulleitung ernannt, um die anderen Schüler zu beaufsichtigen bzw. zu betreuen.

Aus jedem Haus werden jeweils ein Junge und ein Mädchen zu Vertrauensschülern bestimmt. Insgesamt gibt es daher 8 in jeder Jahrgangsstufe (in 4 Häusern je 2 während des fünften sowie des sechsten Schuljahrs). Die Siebtklässler, die von der Schulleitung als Schulsprecher ernannt werden, müssen nicht unbedingt vorher Vertrauensschüler gewesen sein.

Zu den Aufgaben der Vertrauensschüler gehört es:

  • die Erstklässler zu betreuen,
  • das Passwort für den Zugang zu den Häusern der Schule weiterzugeben und
  • die Einhaltung der Hausordnung zu überwachen.

Sie können Strafen vergeben und Hauspunkte abziehen.

Als Vertrauensschüler ernannt zu werden, verstehen die Schüler als Ehre und die Plakette, die ihre besondere Stellung ausweist, zeigen sie meistens stolz vor. Sie haben im Hogwarts Express eigene Abteile und ein spezielles, besonders luxuriös ausgestattetes Badezimmer. Außerdem tragen sie zur Erkennung ein silbernes Abzeichen.

Bekannte Vertrauensschüler:

  • Gabriel Truman (Hufflepuff, 1991-1993)[2]

Ab Harrys fünftem Schuljahr:

Haus Gryffindor:

Haus Slytherin:

Haus Hufflepuff:

Haus Ravenclaw:

Literatur

Anmerkung 1

  • Charlie Weasley
    Dass Charlie nicht nur Quidditch-Kapitän war, sondern auch Vertrauensschüler, ist nur durch die Aussage Molly Weasleys anlässlich von Rons Ernennung zum Vertrauensschüler in HP V/9 belegt, Ron sei schon der vierte Vertrauensschüler der Familie. Da sie bei gleicher Gelegenheit voller Mutterstolz behauptet, all ihre Söhne seien Vertrauensschüler gewesen, sind ihre Aussagen aber möglicherweise nicht verlässlich, denn letztere ignoriert ihre Zwillingssöhne. Gemäß einer hier geführten Diskussion.

Anmerkungen 2

  1. Dass Minerva McGonagall Vertrauenschülerin war, wird nur in Pottermore erwähnt.
  2. Der Vertrauensschüler Gabriel Truman kommt in den Harry-Potter-Büchern nicht vor, sondern wird ausschließlich in Pottermore erwähnt.
  3. Der Vertrauensschüler Robert Hilliard kommt in den Harry-Potter-Büchern nicht vor, sondern wird ausschließlich in Pottermore erwähnt.
  4. Die Vertrauenschülerin Gemma Farley kommt in den Harry-Potter-Büchern nicht vor, sondern wird ausschließlich in Pottermore erwähnt.

Link zum Artikel

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki