FANDOM


Weasleys wildfeurige Wunderknaller (im Original: Weasley's Wildfire Whizbangs) nennen die Weasley-Zwillinge die von Ihnen ausgetüftelten magischen Feuerwerkskörper. Sie haben die auf dem magischen Markt erhältlichen nasszündenden Feuerwerkskörper von Dr. Filibuster eingehend erprobt und auch ungewöhnliche Anwendungen getestet, wie etwa, einen explosionsbereiten Feuerwerkskörper an einen Feuersalamander zu verfüttern, der daraufhin wie wildgeworden feuerspeiend durch die Luft gesaust ist. Aufgrund ihrer Beobachtungen haben sie ein weit darüberhinausgehendes Angebot an unterschiedlichen Feuerwerkskörpern erfunden, die sich eigenaktiv fliegend, tanzend und wirbelnd bewegen. Magische Impulse und andere Anregungen nehmen diese Feuerwerkskörper ganz in ihrem Sinne auf. Sie reagieren auf abwehrende Zauber, indem sie noch intensiver und wuchtiger werden oder sich vervielfachen; sie nehmen offene Türen oder Fenster zum Anlass, in weitere Räume vorzustoßen usw.

Eine großartige und sehr werbeträchtige Vorführung ihres neuen Produkts veranstalten die Zwillinge, um Professor Umbridge ihren ersten Tag als Schulleiterin zur Hölle zu machen (HP V/27). Sie brauchen dazu ihre ganzen damaligen Bestände dieses Produktes auf.

In ihrem neu eröffneten Scherzartikelladen Weasleys Zauberhafte Zauberscherze sind die Feuerwerkskörper ein Verkaufsschlager, der in einer Sparpackung und einer Luxuspackung angeboten wird.