Wikia

Harry Potter Wiki

Wermut

Diskussion0
2.787Seiten in
diesem Wiki

Wermut (engl.: Wormwood, lat.: Artemisia absinthium) wird auch "Bitterer Beifuß" genannt. Die schon im Mittelalter bekannte Würz-, Heil- und Giftpflanze hat einen so bitteren Geschmack, dass ein "Wermutstropfen" sprichwörtlich für eine bittere Beimengung auch im übertragenen Sinn geworden ist.

Wermut wird in der Muggelwelt zur Herstellung von Absinth und Weinaperitifs (Vermouth) verwendet. Exzessiver Absinth-Missbrauch führt aber bekanntermaßen zu Abhängigkeit und kann auch Nervenschäden hervorrufen. Schuld daran sind neben dem sehr hohen Alkoholgehalt und dem Nervengift Thujon auch die giftigen Zusätze, die billigen Absinthen beigemischt wurden, um deren Aussehen aufzubessern. In der Medizin und auch schon in der früheren Naturmedizin werden Wermuttees vor allem bei Appetitlosigkeit, Magenbeschwerden, Erbrechen und Durchfall verwendet.

In der magischen Welt Harry Potters ist dieser bittere Aufguß, der in hoher Dosis Lähmungen, Zuckungen und Betäubungen bewirkt, die Grundlage zum Brauen des Tranks der lebenden Toten.

Weblink

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki