FANDOM


Das Werwolf-Unterstützungsamt (im Original: Werewolf Support Services) gehört anders als das Werwolf-Register und das Werwolf-Fangkommando zur Zauberwesenbehörde der Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe.

Diese Einrichtung ist eigentlich dazu da, den magischen Menschen bei der Bewältigung ihrer sozialen Probleme zu helfen, die durch einen Werwolfbiss selbst zu Werwölfen gemacht worden sind. Da aber die anderen Werwolf-Einrichtungen und die Werwolf-Gesetzgebung des Zaubereiministeriums erheblich dazu beitragen, dass Werwölfe stigmatisiert werden und in der Gesellschaft keine Chance haben, ist dieses Amt wohl nichts als ein Feigenblatt, dass die Ausgrenzung betroffener magischer Menschen keineswegs richtig bedecken kann.

In den Harry-Potter-Bänden ist von diesem Amt nicht die Rede, es wird lediglich in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind erwähnt.