FANDOM


Der Wieselkopf (im Original: Stoatshead Hill) ist ein unbewohnter Hügel, der hinter dem Dorf Ottery St. Catchpole aufragt. Ein steiler Fußweg führt zu seinem abgeflachten Gipfel.

Im Sommer 1994 legte das Zaubereiministerium für die in der Umgebung lebenden Zaubererfamilien dort einen der vielen Portschlüssel bereit, mit dem sie zur Quidditch-Weltmeisterschaft anreisen konnten. Um zu verhindern, dass der zum Portschlüssel verzauberte Gegenstand von dort spazierengehenden Muggeln versehentlich aufgenommen wurde, wählte man einen unattraktiven, halb vergammelten Stiefel.

Vor dem Finalspiel trafen Arthur Weasley samt seiner minderjährigen Kinder - Ron, Fred, George und Ginny - und ihren Gästen Harry und Hermine auf dem Wieselkopf Amos und Cedric Diggory, die ebenfalls mit dem dortigen Portschlüssel um 5.07 Uhr abfliegen wollten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki