FANDOM


Yaxley
Geschlechtmännlich
Haarfarbeblond
Pol. Engagement Todesser
Erster AuftrittHarry Potter und der Halbblutprinz
Schauspieler
Synchronisation
Peter Mullan im Film 7.1
Thomas Rauscher

Der Todesser Corban Yaxley ist ein sehr großer, blonder Zauberer mit einem überaus brutalen Gesichtsausdruck. Er wird in zum ersten Mal namentlich im Buch Harry Potter und der Halbblutprinz erwähnt. Als Severus Snape sich gegenüber Bellatrix Lestrange dafür rechtfertigt, nie nach Voldemort gesucht zu haben, verweist er auf Yaxley und andere von Voldemorts Anhängern, die auch nicht versucht hätten, ihren Meister zu finden (HP VI/2 ).
Yaxley muss also zu den Todessern gehört haben, die nicht nach Askaban geschickt wurden, sondern frei waren, nach Voldemort zu suchen.
Nach Voldemorts Wiederkehr wird Yaxley weder beim Kampf in der Mysteriumsabteilung noch bei anderen Todesseraktivitäten vor Band 6 genannt.

Ereignisse in den Büchern

Link zum Artikel

Zusatzinformationen von Pottermore

Yaxleys Vorname lautet Corban. Die Yaxleys gehören zu jenen 28 britischen Zaubererfamilien, die in den 1930er-Jahren in ein anonym veröffentlichtes Reinblüterverzeichnis aufgenommen wurden.

Kurz nach der Rückkehr Voldemorts im Juni 1995 wurde er damit beauftragt, Horace Slughorn als Todesser zu rekrutieren. Als er dessen Wohnsitz aufsuchte, konnte er ihn jedoch nicht finden. Slughorn hatte sich zur Tarnung in einen Sessel verwandelt.

Quellen
Pottermore Reinblut
Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister



Vorgänger:
Pius Thicknesse
Leiter für Magische Strafverfolgung
Nachfolger:
offen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki