FANDOM


In den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane werden einige der Zaubersprüche abgewandelt

und aus den Büchern nicht bekannte Zauber werden neu erfunden

Die nur in Verfilmungen vorkommenden Zauber orientieren sich an der filmischen Wirkung und widersprechen teilweise den Zauberanwendungen der Bücher oder den Vorüberlegungen der Autorin, wo Magie ihre Grenzen hat JKR/FAQ
Diese von der Buchvorlage abweichenden Film-Zauber sind nicht im Zauberverzeichnis enthalten, werden aber hier aufgeführt

Film-Zauber von A-Z

Arania Exumai
Arresto Momentum
Ascendio
Bombarda
Bombarda Maxima
Brackium Emendo
Cistem Aperio
Diminuendo

Everte Statum
Feraverto
Fianto duri
Harmonia Nectere Passus
Immobilus
Lacarnum Inflamarae
Lumos Maxima
Lumos Solem


Oculus Reparo
Partis Temporus
Periculum
Protego Maxima
Repello Inimicum
Veraverto/Feraverto
Vipera Evanesca
Volate Ascendare
Vulnera Sanentur


Zauber in den einzelnen Filmen

In dieser Liste werden jeweils nur die in einem Film neu vorgestellten Zauber aufgeführt.
1. Film
Lacarnum Inflammare (lat.:lacerna = Mantel/Überwurf; inflammare = in Brand stecken) entspricht einem der Zaubersprüche der Bücher, die etwas anzünden. Hermine benutzt diesen Spruch, um Snapes Umhang während des Quidditchspiels in Brand zu setzen.
Im Buch verwendet sie an dieser Stelle Hellblaue Flämmchen und der Zauberspruch wird nicht genannt.
Lumos Solem (lat.: lumen = Licht; sol = Sonne) ist ein Zauberspruch, der Lumos zu starken Sonnenlichts-Strahlen verstärkt.
In den Büchern gibt es keinen Zauber, der Lumos so verstärkt.
Oculus Reparo (lat.: Oculus = Auge; reparare = wiederherstellen)ist der magische Auftrag, eine Brille zu reparieren.
Im Buch wird das kaputte Objekt nicht extra genannt, sondern nur mit dem Zauberstab darauf gezeigt.
Film 2
Arania Exumai (lat.: aranea = Spinne; exulo = verbannt sein) ist ein Zauber, der eine angreifende Spinne oder Riesenspinne abwehrt. Sowohl Tom Riddle verwendet diesen Zauber, um Aragog zu verjagen, als auch später Harry bei seinem Versuch, sich selbst und seine Begleiter vor Aragogs Nachkommen zu schützen.
Im Buch sitzt Aragog nicht in einer Truhe, sondern in einem großen, nicht verschlossenen Schrank, aus dem Tom ihn nicht herausholt.
Harry, Ron und Fang werden von dem Ford Anglia gerettet.
Brachium Emendo (lat.: brachium = Arm; emendare = korrigieren) ist ein Zauber, um aus einem Körperteil alle Knochen zu entfernen. Professor Lockhart benutzt diesen Zauber, um nach dem Quidditch-Spiel gegen Slytherin Harrys gebrochenen Arm zu "heilen".
Im Buch wird in dieser Szene kein Zauberspruch genannt.
Cistem Aperio (lat.: cista = Kiste; aperire = öffnen) ist ein Zauber, der eine geschlossene Kiste öffnet. Tom Riddle verwendet diesen Zauber, um Hagrids Acromantula Aragog aus einer Truhe herauszuholen.
Im Buch sitzt Aragog in einem unverschlossenen Schrank, aus dem Tom ihn nicht heraus holt.
Everte Statum (lat.: evertere = umwerfen; stare = stehen) ist ein Duellzauber, der den Gegner umwirft. Diesen Zauber richtet Draco Malfoy im Trainingsduell vorzeitig gegen Harry.
Im Buch verwendet er einen anderen Angriffszauber.
Feraverto (lat.: fera = Tier; verto = hinwenden) verwandelt Tiere in Trinkkelche. Er wird im 2. Schuljahr in Verwandlung gelehrt.
Im Buch gibt es diesen Zauber nicht und auch später kommt er in den Büchern nie vor.
Immobilus(lat.: immobilis = unbeweglich) lässt etwas in seiner Bewegung erstarren. Mit diesem Zauber versteinert Hermine alle Wichtel. Im Buch wird der von ihr verwendete Zauberspruch nicht genannt.
Vipera Evanesca (lat.: vipera = Viper; evanescere = verschwinden) ist ein spezieller Verschwindezauber (lat. Prefix + Evanesco), der gegen Schlangen verwendet werden kann. In Duellierclub lässt Snape mit diesem Zauberspruch die heraufbeschworene Schlange verschwinden. Dabei handelt es sich eigentlich um eine Kobra, nicht um eine Viper.
Im Buch wird der von ihm verwendete Zauberspruch nicht genannt.
Volate Ascendare (lat.: volatus = Flug; ascendere = hinaufsteigen ) (im Original: Alarte Ascendare) lässt etwas hochfliegen.
Im Duellierclub schleudert Gilderoy Lockhart mit diesem Spruch die heraufbeschworene Schlange in die Luft, was diese aber keineswegs weniger angriffslustig macht.
Im Buch wird an dieser Stelle kein Zauberspruch genannt.
Film 3
Aresto Momentum (franz.: arrêter = anhalten; lat.: momentum = Augenblick) ist der Zauberspruch, mit welchem Dumbledore Harrys Fall vom Besen verlangsamt.
Im Buch wird dieser Zauber nur nachträglich ohne den verwendeten Zauberspruch erzählt.
Bombarda (engl.: bomb = Bombe) ist der Zauberspruch, mit dem Hermine Sirius' Zellentür sprengt. In Band 3 verwendet sie keinen lauten sprengenden Zauber, sondern öffnet von der Luft aus das Fenster mit einem Alohomora.
Lumos Maxima (lat.: lumen = Licht; maximus = der Größte) ist jener Lumos-verstärkende Zauberspruch, mit dessen Hilfe Harry bei den Dursleys seine Hausaufgaben unter der Bettdecke macht.
Im Buch verwendet er dafür eine ganz normale Muggeltaschenlampe, weil er ja außerhalb von Hogwarts noch nicht zaubern darf.
Film 4
Ascendio ist ein Zauberspruch, mit dem jemand oder etwas in die Höhe befördert wird. Harry verwendet ihn, um bei der 2. Aufgabe des Trimagischen Turniers schnellstens an die Wasseroberfläche zu gelangen.
Im Buch benutzt er an dieser Stelle überhaupt keinen Zauber, zumal er keine Hand frei hat, um einen auszulösen.
Periculum ist der Zauberspruch, um das in der Magischen Welt übliche Gefahrensignal (rote Funken aus der Spitze des Zauberstabs) auszulösen.
Harry verwendet diesen Zauber im Trimagischen Irrgarten, aber weder in Buch noch an anderer Stelle wird ein Zauberspruch dafür genannt.
Film 5
Bombarda Maxima ist jener Sprengzauber, den Dolores Umbridge einsetzt, um den Raum der Wünsche aufzubrech
Im Buch gibt es keine solche Szene und keinen Explosionszauber, der den magisch verschlossenen Raum der Wünsche aufsprengen könnte.
Diminuendo ist ein Schrumpfzauber, den Nigel in Dumbledores Armee einsetzt, um eine Todesserpuppe zu verkleinern.
In den Büchern gibt es weder Nigel, noch Todesserpuppen und keine derartigen Schrumpfzauber-Anwendungen.
Film 6
Partis Temporus ist der Zauber, den Albus Dumbledore verwendet, um in der Höhle, in der Voldemort einen seiner Horkruxe versteckt hat, einen Durchgang durch das Feuer zu schaffen, das Harry und ihn vor den Inferi schützt.
Im Buchbewegt sich der Feuerring mit dem Boot zum Ufer, ein Zauberspruch wird jedoch nicht genannt. Allerdings scheint Dumbledore, der den Zauber aufrechterhält, automatisch im Zentrum des Rings zu sein.
Harmonia Nectere Passus ist der Zauber, den Draco Malfoy verwendet, um einen Apfel bzw. einen Vogel als Funktionstest durch das Verschwindekabinett zu befördern.
Im Buch gibt es diese Szenen nicht.
Vulnera Sanentur ist der Zauber, den Severus Snape verwendet, um die Wunden von Draco Malfoy zu heilen.
Im Buch spielt sich diese Szene zwar ebenfalls ab, ein Zauberspruch wird jedoch nicht genannt.
7.1 Film
7.2 Film
Fianto duri (lat.: fianto = werde, duri = hart) verstärkt eine Kombination von Schutzzaubern. Die Professoren Flitwick, Slughorn und Molly Weasley verwenden diesen Zauber zusammen mit anderen Schutzzaubern, als es gilt das Schloßgelände von Hogwarts gegen den bevorstehenden Angriff Voldemorts zu verteidigen.
Im Buch wird dieser Zauber "Fianto duri" wird weder an dieser Stelle oder einer anderen in den Büchern erwähnt. Prof Flitwick sichert das Schloßgelände mit verschiedenen Schutzzaubern u. a. Protego Horribilis.
Protego Maxima (lat.: protego= ich beschütze maxime = gar sehr). Die Verteidiger von Hogwarts benutzen den Zauber um das Schloß vor dem Eindringen der Todesser zu schützen.
Im Buch schützt Prof. Flitwick Hogwarts u.a. mit dem Zauberspruch Protego horribilis.
Repello Inimicum (lat.: repello = abprallen lassen; inimicus= feindselig, Feind) verstärkt eine Kombination von Schutzzaubern. Er gehört zu den Schutzzaubern, die die Professoren Flitwick, Slughorn und Molly Weasley verwenden, um das Schloßgelände von Hogwarts gegen Voldemort und seine Helfer zu schützen.
Im Buch wird dieser Zauber weder an dieser Stelle oder einer anderen Stelle erwähnt.

Links zum Artikel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.