Wikia

Harry Potter Wiki

Zentaur

Diskussion2
2.787Seiten in
diesem Wiki

Die ursprünglich aus der griechischen Mythologie bekannten Zentauren haben den Oberkörper eines Mannes und den Körper eines Pferdes. Sie sind bekannt als wildes und eigenwilliges Volk, das in Wäldern haust. Berühmt sind sie für ihre Treffsicherheit im Bogenschießen und für ihre großen Kompetenzen in der Heilkunde und der Sterndeuterei.

Im Verbotenen Wald lebt eine große Herde von etwa fünfzig Zentauren. Sie sind sehr stolz und erkennen die Ordnung und Gesetzgebung der Zauberergemeinschaft nicht an. Ihre Angelegenheiten regeln sie selbständig und auch für ihren Schutz vor Muggeln sorgen sie ohne die Hilfe der Zauberer. Dass der Verbotene Wald ihnen vom Zaubereiministerium als geschützter Lebensraum zugestanden worden sein soll, empfinden sie deshalb als anmaßende Behauptung magischer Menschen.

Zentauren widersetzen sich allen Bestrebungen der Zauberergemeinschaft, andere Wesen einzustufen, zu benutzen und über sie zu bestimmen. Ihre Einstufung als Tierwesen innerhalb der Rangordnung magischer Wesen gilt im Zaubereiministerium als unpassend: Zentauren besitzen ausreichenden Verstand, um die politischen Fragen der magischen Welt verstehen und mitentscheiden zu können. Die Zentauren selbst weigern sich aber als menschenähnliche Zauberwesen zu gelten, weil sie dann auf eine Stufe mit Vampiren und Sabberhexen gestellt würden. Eine solche Beleidigung ihrer Würde ist für sie völlig unannehmbar. Das Zentauren-Verbindungs-Büro im Zaubereiministerium, Abteilung für Zauberwesen, hat folglich noch nie ein Zentaur in Anspruch genommen.

Als Dolores Umbridge ihnen mit ihrer Autorität als leitende Angestellte des Zaubereiministeriums entgegentritt, erntet sie deshalb keinen Respekt von den Zentauren. Stattdessen ist sie plötzlich umringt von kämpferisch gezückten Pfeilen und Bögen.

Obwohl Zentauren keine folgsamen Herdentiere sind, herrscht innerhalb ihrer Herde eine sehr strenge soziale Kontrolle: ihre gemeinsamen Prinzipien wie beispielsweise das Verbot der Bekämpfung unschuldiger Fohlen (= Kinder), werden von allen respektiert. Außerdem haben alle Zentauren einen Eid darauf geschworen, die Vorbestimmung hinzunehmen, die in den Sternen steht.

Zentauren fühlen sich magischen wie nicht-magischen Menschen intellektuell weit überlegen. Durch ihre gewählte und getragene Sprechweise vermitteln sie auch sofort den Eindruck, besonders edel und klug zu sein. Die hellseherischen Machenschaften von Menschen tun sie verächtlich als abergläubischen Unsinn ab. Was wirklich in den Gestirnen über das Schicksal der Welt und den kommenden Verlauf der Ereignisse steht, glauben sie nur selbst lesen zu können. Deshalb ist es für sie eine Art Hochverrat, dass der Zentaur Firenze bereit ist, Albus Dumbledore zuliebe als Wahrsage-Lehrer zu unterrichten: Firenze erniedrigt sich in ihren Augen schamlos zum Diener eines Menschen. Das Schlimmste aber ist, dass er die gesamte Herde entehrt, indem er einen Teil ihres Wissens den Menschen preisgeben will. Wenn es nach der Herde gegangen wäre, hätte diese Absicht Firenze mehr gekostet, als nur sein Lebensrecht im Verbotenen Wald.


Bekannte Zentauren

  • Bane - ein wild aussehender kämpferischer Mann mit schwarzem Haar und Bart und einem Rappenkörper.
  • Firenze - ein hellblonder, rebellischer junger Mann mit beeindruckenden saphirblauen Augen und einem Palomino-Körper (goldenes Fell mit silberner beziehungsweise weißer Mähne).
  • Magorian - ein brünetter Mann mit Häuptlingscharakter und einem kastanienbraunen Pferdekörper.
  • Ronan - ein rothaariger, immer auf Ausgleich bedachter Mann mit einem Rotfuchskörper.


Anmerkung

  • Aus einem Test auf der Homepage der Autorin interpretieren Fans, dass es keine weiblichen Zentauren in Rowlings Welt gibt.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki