Fandom

Harry Potter Wiki

Zwei-Wege-Spiegel

2.934Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen

Durch einen Zauber wurden zwei gleichartige Taschenspiegel in Zwei-Wege-Spiegel (im Original: Two-Way Mirror) verwandelt, die als Kommunikationsmedium genutzt werden können. Auf Abruf können die Spiegel eine magische Verbindung zwischen ihren Besitzern herstellen, sodass diese sich sehen und miteinander unterhalten können. Wenn einer von ihnen den anderen in seinen Spiegel ruft, taucht in seinem eigenen Spiegel statt seines Spiegelbilds das Bild des anderen auf. Umgekehrt erscheint sein Spiegelbild dann im Spiegel, den der andere vor sich hat. Auf diese Weise können die beiden auch über große Entfernungen miteinander reden.
Ob James Potter und sein Freund Sirius Black dieses System selbst erfunden haben, ist nicht bekannt. Jedenfalls haben sie es als Schüler genutzt, um sich unterhalten zu können, wenn sie an unterschiedlichen Orten nachsitzen mussten.

Ereignisse in den Büchern

  • Sirius schenkt seinem Patensohn Harry am Ende der Weihnachtsferien seines fünften Schuljahrs den zweiten dieser magischen Spiegel, damit er jederzeit Kontakt zu ihm aufnehmen kann ohne die in Hogwarts herrschende Kontrolle der Kommunikationswege fürchten zu müssen. Allerdings packt Harry Sirius' Geschenk nie aus, weil er seinen Patenonkel kennt und dessen heimlich zugestecktes Geschenk unbesehen für etwas Riskantes hält (HP V/24).
  • Als er den noch eingepackten Zwei-Wege-Spiegel und dessen Funktionsweise nach Sirius' Tod entdeckt, versucht er vergeblich, wenigstens postum Verbindung mit ihm aufzunehmen und wirft den Spiegel dann frustriert mit voller Wucht in seinen Koffer, wo er zerbricht (HP V/38).
  • Als Harry im Ligusterweg seinen Schrankkoffer packt, entdeckt er noch eine der größeren Scherben dieses Spiegels und sieht darin kurz Dumbledores blaues Auge aufblitzen. Er bewahrt deshalb diese Scherbe auf und steckt sie zu seinen bestgehüteten Schätzen (HP VII/2).
  • Erst viel später stellt sich heraus, dass das Auge im Spiegel nicht das von Albus Dumbledore war, sondern das seines Bruders Aberforth. Dieser hat von Mundungus Fletcher den Gegenspiegel erworben, der Sirius gehörte. Aberforth verfolgt mit Hilfe des Spiegels wo Harry sich gerade befindet und schickt ihm einmal überlebensnotwendige Hilfe (HP VII/23, HP VII/28).

Anmerkung

Bereits vor Erscheinen des 7. Bandes hatte Joanne K. Rowling angedeutet, dass der Zwei-Wege-Spiegel während des kommenden Geschehens noch auf eine ganz unerwartete Weise wichtig wird ( web. Archive Joanne K. Rowling ).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki